Neuer Marktreport!

Neuer Marktreport: Fliesenkleber-Preise im Onlinehandel 2018

 

theobald-baustoffreport® präsentiert aktuelle Sortimentsstruktur- und Marktpreis-Analyse für das Produktsegment Fliesen- und Natursteinkleber

 

Der Onlinehandel mit Fliesenklebern gewinnt weiter an Bedeutung 

 

Für viele Baubeteiligte (Bauherren, Planer und Handwerker) ist heutzutage das Internet eines der wichtigsten Informationsmedien für die Auswahl und den Kauf von Baumaterialien. 

 

Das gilt mit zunehmender Tendenz auch für die Auswahl und den Kauf von bauchemische Markenprodukten - wie z.B. Fliesen- und Natursteinkleber. 

 

Insbesondere auf den Internetseiten der Baustoffindustrie, des Baustoffhandels und der Baumärkte, finden alle Baubeteiligten sehr umfangreiche Informationen zur Auswahl, Qualität und Anwendung, der für ihr Bauvorhaben relevanten Bauprodukte. 

 

Des Weiteren werden heute schon die meisten Bauprodukte - und entsprechend auch die Fliesen- und Natursteinkleber - neben dem stationären Handel, zusätzlich über den Onlinehandel verkauft. Hier entstehen die für alle Beteiligten sichtbaren Marktpreise für Produkte.

 

Viele der hier beteiligte Händler und Hersteller setzen zur Zeit ihre geplanten Multi-Channel-Strategien konsequent in die Tat um und engagieren sich auch zunehmend im E-Commerce. Betreiber der Onlineshops sind primär die auf den Baustoffvertrieb spezialisierten Fach- und Einzelhändler sowie die Baumärkte.

 

Digitalisierung und E-Commerce führen zu mehr Transparenz von Preis und Leistung

 

Die positive Entwicklung digitaler Informationstechnologien und die zunehmende Bedeutung des E-Commerce, bringt vielen Herstellern und Händlern zusätzliche Absatzchancen für ihre Produkte, läßt aber auch eine noch nie dagewesene, radikale Transparenz von Produkt-Preis und -Leistung entstehen. 

 

Da der Faktor Preis für die Kaufentscheidung von Bauherren, Planern und Handwerkern enorm wichtig ist, sollten Baustoff-Hersteller und -Händler die Marktbedeutung und die Marktpreise ihrer Marken und Produkte, auch im Vergleich zu den wichtigsten Konkurrenten kennen und für ihre Sortiments- und Preisgestaltung aktiv nutzen.

 

theobald-baustoffreport® bietet umfangreiche Sortimentsstruktur- und Marktpreis-Analyse für Fliesenkleber

 

Anhand der durchgeführten Analyse für das Produktsegment Fliesen- und Natursteinkleber, erfahren interessierte Hersteller und Händler, welche Ihrer Fliesenkleber im Jahr 2018 bei den einzelnen Vertriebspartnern im Onlinehandel in der Region Deutschland und Österreich zu finden sind und welche nicht. 

 

Die Online-Recherche wurde im Juli 2018 durchgeführt und berücksichtigt über 40 Fliesenkleber-Marken (Hersteller- und Handelsmarken), in über 130 für alle Interessenten „frei zugänglichen Onlineshops“ (Online-Shops mit Registrierung sind hier nicht berücksichtigt).

 

Insgesamt wurden über 2.800 Artikel-Datensätze mit über 2.200 Artikelpreisen recherchiert, klassifiziert und systematisch in einer Excel-Datenbank erfasst. Auf gleicher Basis können jetzt vielfältige Sortimentsstruktur- und Preisanalysen des eigenen Sortimentes und der Konkurrenzprodukte - in meist noch nie dagewesener Qualität - durchgeführt werden. 

 

Gute Basis für die Weiterentwicklung von Sortiments- und Preis-Strategien

 

Dadurch wissen interessierte Hersteller und Händler, bei welchen Artikeln Sie ihre Position am Markt im Vergleich zur Konkurrenz verbessern sollten. Sie erhalten auch umfangreiche Informationen zum Angebot und zur Positionierung von anderen Herstellern und Marken im Vertriebskanal und erfahren, welche Präsenz Ihre Konkurrenten bei den einzelnen Vertriebspartnern haben. 

 

Sie können vergleichbare Produkte der Konkurrenz genau identifizieren, was Ihnen hilft Ihre Preisstrategie zu gestalten, wenn Sie neue Produkte auf dem Markt einführen.

 

Ergebnisse des Marktreports Fliesenkleber

 

Der neue Fliesenkleber-Marktreport ist ab Mitte August 2018 verfügbar und zum Einführungspreis zw. 1.900 EUR (PDF-Version) und 2.900 EUR (Excel-Version) für Einzelunternehmen erhältlich. Der Einführungspreis für Konzernunternehmen mit mehreren Marken liegt zw. 2.800 EUR (PDF-Version) und 3.800 EUR (Excel-Version). Spezielle Auswertungen bzw. Reportzusammenstellungen sind ebenfalls möglich. An dem Marktreport Interessierte senden bitte eine kurze E-Mail an kgt@theobald-baustoffmarketing.eu

 

Optional besteht die Möglichkeit durch theobald-baustoffmarketing® wichtige Erkenntnisse und Handlungsempfehlungen ableiten zu lassen. Auch eine Präsentation der Ergebnisse der Sortimentsstruktur- und Preis-Analyse beim Kundenunternehmen ist problemlos möglich.

 

theobald-baustoffreport® erstellt bis spätestens Ende 2018 einige weiter Marktreports, für die bauchemischen Produktsegmente - u.a. Fugenmörtel, Ausgleichs- und Spachtelmassen sowie Bauwerksabdichtung. 

 

 

Über theobald-baustoffreport®

 

theobald-baustoffreport®  ist eine branchenspezifische Market- & Business-Intelligence Dienstleistung für die Baustoffindustrie und den Baustoffhandel und gehört zum Leistungsangebot von theobald-baustoffmarketing® Unternehmens- & Managementberatung im Saarland. Inhaber und Geschäftsführer Klaus Gunter Theobald war lange Jahre als Marketing- und Vertriebsleiter sowie Interim Manager in führenden Unternehmen der Baustoffindustrie tätig. 

 

Kontaktdaten: theobald-baustoffreport®

 

theobald-baustoffmarketing®Unternehmens- & Managementberatung

Hochstraße 83, 66386 St. Ingbert / Konzeptwerkstatt: Försterstraße 42, 66111 Saarbrücken

 

Telefon +49 160 97843165 

E-Mail kgt@theobald-baustoffmarketing.eu

www. theobald-baustoffmarketing.eu

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© theobald-baustoffmarketing® Unternehmens- & Managementberatung

Anrufen

E-Mail